Wasser ist Leben!

Wasser ist Leben!

Auf dass Tilmann der Tropfen glücklich bleibt!
Zur Webseite des Projektes.

Dieses interaktive Kommunikatiosprojekt konzentriert sich auf das Thema Lebensqualität. ART at WORK will grundlegende Dinge, die Lebensqualität ausmachen und vermitteln: Luft, Wasser, Essen, Schutz, Liebe, Kommunikation, Müllbeseitigung, Sicherheit, Energie, Transport, soziale Akzeptanz und Selbstverwirklichung.

Der Hauptschwerpunkt liegt auf Wasser und auf dem Wassersystem eines jeden einzelnen Ortes, dem Zusammenstoß der Bedürfnisse junger Leute und ihrem Handlungsspielraum. Wir werden zwischen jeder „Baustelle“ vor Ort und verschiedenen südlichen Ländern Parallelen ziehen.

Die Themen werden durch direkte Kommunikation und darauf folgende Interaktionen mit den Menschen entwickelt. Wir wollen insbesondere Schulkinder ansprechen, indem wir riesige visuelle Mittel benutzen, z.B. einen großen Erdball, Tilmann und den Wasserwagen. Optische Highlights und Markenzeichen von ART at WORK sind die visuellen Elemente.
Die Vier Stationen:
Wasserwagen, Pumpe, Wassertragen, Erdball

Unser Arbeitsmodell für jede Stadt besteht darin, in drei Schulen jeweils einen Tag zu arbeiten. An den übrigen Tagen der Woche werden wir mit dem ortsansässigen Partner der NGO den Erdball und Tilmann durch die Straßen, an Plätze und durch Stadtviertel rollen, um vor allem Jugendliche und Kinder in unterschiedlichen Situationen zu treffen (Spielplätze, öffentl. Plätze, Einkaufsstrassen, Treffpunkte etc.).

Wasser ist Leben!

Wasser ist Leben!

Wasser ist Leben!

Wasser ist Leben!